25/10/2017 Mineralstoffe für äußerliche Anwendungen

Mineralstoffe für äußerliche Anwendungen

Erfahrene Schüßler Anwender wissen, dass – bei bestimmten Beschwerden – mit einer Kombination aus Einnahme und äußerlicher Anwendung oft deutlich schneller ein Behandlungserfolg auszumachen ist. Die äußerlichen Anwendungen der Mineralstoffsalben- oder Cremes bzw. Breiauflagen, Voll- oder Teilbäder sowie Waschungen und Umschläge, unterstützen die Einnahme der entsprechenden Schüßler Salze. Sie können je nach Bedarf aber auch Vorlieben gewählt werden. Ich mache z.B. sehr viel häufiger einmal eine Breiauflage, als dass ich einen Salbenverband anlege. Breiauflagen oder Umschläge und Waschungen sind auch immer eine gute Alternative, wenn die Salben einmal nicht zur Hand sind.

Also: Immer dann, wenn es das Hautbild zulässt, können Beschwerden der Haut und des Bewegungsapparates, aber auch innere Gesundheitsstörungen mit äußerlichen Anwendungen günstig beeinflusst werden und den Heilungsprozess positiv unterstützen.

Anhand der Schüßler Salben zeige ich Ihnen einmal ein paar der denkbaren Einsatzgebiete für äußerliche Anwendungen auf:

  • Die Schüßler Salbe Nr. 1: als Massagemittel bei Erschlaffung der elastischen Gewebe. Auch bei Verhärtungen der Haut zur Wiederherstellung der Elastizität, bei Hornhautbildung, Rissen und Schrunden, Nagelverwachsungen, Krampfadern, Hämorrhoiden und bei allgemeiner Bänderschwäche.

  • Die Schüßler Salbe Nr. 2: ist ein ausgezeichnetes Hilfsmittel zur Kräftigungsmassage bei chronischen Leiden aller Art. Besonders bei Knochenschwäche der Kinder, bei Gelenksergüssen, Dekubitus und verzögerter Knochenheilung hat sich eine zusätzliche, äußerliche Anwendung gewährt.

  • Die Schüßler Salbe Nr. 3: ist als Wundsalbe bei frischen und entzündlichen Verletzungen, Quetschungen und Verstauchungen zu empfehlen.

  • Die Schüßler Salbe Nr. 4: eignet sich für die zweite Entzündungsstufe, für Verletzungen mit nachfolgender Schwellung, trockenen- oder borkigen Hautausschlägen wie Kopfschuppen und Schuppenflechte. Aber auch bei Warzen, Sehnenscheidenentzündung, Hühneraugen und Frostbeulen kann Kalium chloratum äußerlich angewandt werden.

  • Die Schüßler Salbe Nr. 5: ist bekannt als gutes Hilfsmittel zur leichten Massage bei Nervenschmerzen und Ischias. Diese Salbe dient als Heilsalbe bei Beingeschwüren und anderen hartnäckigen Wunden und hilft bei Muskelschwäche und Muskelkater.

  • Die Schüßler Salbe Nr. 6: ist ein vorzügliches Hautpflegemittel bei Hautjucken und Hautschuppen. Als Massagemittel lindert es gerade auch wandernde rheumatische Schmerzen. Bei Leberbeschwerden empfiehlt die Lebergegend unter dem rechten Rippenbogen einreiben.

  • Die Schüßler Salbe Nr. 7: eignet sich zur Einreibung bei reißenden, schießenden Schmerzen, bei allgemeinen Krampfzuständen und Durchblutungsstörungen infolge von Verkrampfung.

  • Die Schüßler Salbe Nr. 8: ist anzuwenden bei wässrigen Absonderungen der Haut, wässrigen Flechten (Salzfluss), Brandwunden, Insektenstichen, nässenden Unterschenkelgeschwüren, Einrissen der Mundwinkel sowie bei Ergüssen und teigigen Schwellungen im Bereich größerer Gelenke.

  • Die Schüßler Salbe Nr. 9: ist besonders angezeigt bei fettiger und großporiger Haut gegen Mitesser und Pickel. Bei Lymphdrüsenschwellung mit weichen, also nicht verhärteten Knoten. Auch zur leichten Massage bei Gelenkschmerzen geeignet, desgleichen bei Druckgefühl in der Lebergegend.

  • Die Schüßler Salbe Nr. 10: bewährt sich als Salbenverband bei nässenden Ekzemen mit gelb-grünen Absonderungen und bei Flechten. Eignet sich zudem hervorragend bei Erfrierungen, Hühneraugen und geschwollenen Händen oder Füßen.

  • Die Schüßler Salbe Nr. 11: fördert das Ausreifen von entzündlichen Eiterungen, Geschwüren, Karbunkeln, Nagelgeschwüren und Fisteln. Silicea kann als Zugsalbe aber auch als Nährcreme bei trockener, zur Faltenbildung neigender Haut verwendet werden.

  • Die Schüßler Salbe Nr. 12: wird angewendet bei Erkrankungen im Hals-, Nase-, Ohren- und Bronchialbereich zur Förderung der Sekretion bei festsitzendem Schleim. Die Anwendung unterstützt aber auch die Behandlung bei Erkrankungen des Leber-Galle-Systems.

Auch die omp-Versandapotheke hält alle gängigen Mineralstoffprodukte für äußerliche Anwendungen für Sie bereit.

Diese Versandapotheke ist seit 2004 führend im Direktversand der Schüßler Salze. Bestellte Ware wird bei einem Versand innerhalb Deutschlands oft schon am nächsten Tag - ab 20€ Bestellwert - sogar frei Haus geliefert. Sparen können Sie zusätzlich, wenn Sie die vergünstigten Set-Preise und Kurpakete beachten. Die Kundenhotline der Versandapotheke (Tel.: 0049 (0)5242 – 931130) beantwortet gerne eventuelle Fragen zu den Produkten, zu Lieferzeiten oder Kosten für den Versand ins benachbarte Ausland.


Berbel Puls - Schüßler Forum
E 03779 Els Poblets Alicante
Partida Barranquets 34 / 49
Telefon: 0034 966 475 727
Mail: kontakt@schuessler-forum.de
http://www.schuessler-forum.de