18/12/2017 Mineralstoffe gegen Verdauungsbeschwerden

Diese Schüßlersalze helfen bei Verdauungsbeschwerden

Zum Jahresende möchte ich Ihnen die wichtigsten Schüßlersalze aufzeigen, die sich bei Verdauungsbeschwerden bewährt haben. Nicht ohne Grund. Wir alle erleben es sicher jedes Jahr wieder, dass wir – trotz aller guten Vorsätze – das eine oder andere Mal über die Stränge schlagen. Wer kann bei dem Überangebot an Leckereien schon Maßhalten? Bei dem einen ist es das Gläschen zuviel oder die Extraportion Gänsebraten. Bei den Naschkatzen ist es die doppelte Portion Nachtisch, die Butter auf dem leckeren Stollen oder einfach nur der zusätzliche Griff in die Keksdose. All diese Kleinigkeiten summieren sich und können dann dafür sorgen, dass das Verdauungssystem überlastet ist und sich mit den unterschiedlichsten Beschwerden bemerkbar macht.

Zwar finden Sie in meinem Compendium zu all diesen Beschwerden auch die entsprechenden Behandlungsempfehlungen, aber ich liste Ihnen hier gerne noch einmal die Möglichkeiten aus dem Hause Schüßler auf. So können Sie schauen, ob das eine oder andere Salz für den Notfall noch fehlt und sich bevorraten. Denken Sie dabei auch an Ihre Gäste. Ich habe mit dem richtigen Salz schon oft dafür gesorgt, dass ein betroffener Gast nicht vorzeitig aufbrechen musste, weil Sodbrennen oder Magendrücken für Unwohlsein sorgten. 

Im Grunde genommen sind Sie mit wenigen Salzen gut gerüstet:

  • Schüßler Salz Nr. 3 hilft u.a. bei trägem Darm und Verstopfung, aber auch bei Übelkeit, Erbrechen und Durchfall.
  • Schüßler Salz Nr. 6 hilft u.a. bei gereiztem Magen und Völlegefühl nach schwerem Essen, aber auch bei Blähungen. Es regt die Lebertätigkeit an und hilft Fette zu verdauen.
  • Schüßler Salz Nr. 7 hilft u.a. bei Blähungskoliken. Es wirkt entspannend, regt die Darmperistaltik an. Sind Kinder betroffen, hilft auch eine sanfte Bauchmassage mit der Salbe Nr. 7.
  • Schüßler Salz Nr. 8 hilft u.a. bei Magen- und Sodbrennen. Es reguliert die Flüssigkeit im Magen- und Darmtrakt.
  • Schüßler Salz Nr. 9 hilft u.a. bei saurem Aufstoßen. Es wirkt säureregulierend und regt den Fettstoffwechsel an.
  • Schüßler Salz Nr. 10 wirkt auf das Leber-Galle-System und unterstützt die Ausscheidungsorgane. Es kann die Einnahme der Schüßler Salze Nr. 8 und Nr. 9 unterstützen.

Dosierungsempfehlung:

Im Akutfall: Ca. alle 5 bis 10 Minuten 1 Tablette der o.g. Salze. Hier können immer auch mehrere Mittel miteinander kombiniert eingenommen werden. Nach und nach sollte dann auf stündliche Einnahme und ab dem 2. Tag auf 3x täglich je 2 Tabletten reduziert werden. Die Einnahme kann unbedenklich über die ganzen Feiertage beibehalten werden.

Wenn Sie die benötigten Schüßler Produkte nicht vorrätig haben, möchte ich Sie auf die aktuellen Angebote der omp-Versandapotheke hinweisen. Diese Versandapotheke ist seit 2004 führend im Direktversand der Schüßler Salze. Bestellte Ware wird bei einem Versand innerhalb Deutschlands oft schon am nächsten Tag - ab 20€ Bestellwert - sogar frei Haus geliefert. Sparen können Sie zusätzlich, wenn Sie die vergünstigten Set-Preise und Kurpakete beachten. Die Kundenhotline der Versandapotheke (Tel.: 0049 (0)5242 – 931130) beantwortet gerne eventuelle Fragen zu den Produkten, zu Lieferzeiten oder Kosten für den Versand ins benachbarte Ausland. 


Berbel Puls - Schüßler Forum
E 03779 Els Poblets Alicante
Partida Barranquets 34 / 49
Telefon: 0034 966 475 727
Mail: kontakt@schuessler-forum.de
http://www.schuessler-forum.de