Behandlungsempfehlungen & Schüßler-Salze

Dr. Schüßler Compendium - Wadenkrämpfe

Wadenkrämpfe

Beschwerden

Wadenkrämpfe - Schaufensterkrankheit

Bemerkung

Wadenkrämpfe – wenn sich diese hauptsächlich tagsüber und aus der Bewegung heraus bemerkbar machen – können ein erstes Anzeichen für die sogenannte Schaufensterkrankheit sein. Obwohl es sich erst einmal sehr harmlos anhört, ist diese Krankheit durchaus ernst zu nehmen. Insbesondere Raucher, Diabetiker und Menschen mit erhöhten Blutfettwerten sind gefährdet. Es handelt sich hier um eine chronische, fortschreitende Erkrankung, die häufig mit anderen Krankheiten z.B. Durchblutungsstörungen der Herzkranzgefäße oder der hirnversorgenden Gefäße gekoppelt ist.

Je früher die Schaufensterkrankheit – fachlich PAVK (periphere arterielle Verschlusskrankheit) - erkannt und behandelt wird und je konsequenter dann Risikofaktoren ausgeschaltet werden, desto eher kann ein Fortschreiten gestoppt werden.

Nicht selten haben es die Betroffenen zum großen Teil selber in der Hand, alleine mit einer Umstellung der Lebensgewohnheiten für Besserung zu sorgen. Sicher gibt es bei den auslösenden Faktoren auch genetisch bedingte Fälle oder Begleitumstände anderer Krankheiten (siehe oben), aber sehr oft sind neben Rauchen auch Übergewicht und Bewegungsmangel mitverantwortlich und nicht selten leiden Betroffene unter einer der Wohlstandkrankheiten, bei denen eine Übersäuerung ursächlich ist.

Behandlungsansätze sollten dann immer mit einer „Entsäuerung“ und einer konsequenten Umstellung der Lebensgewohnheiten einhergehen. Beachten Sie dazu bitte auch die Behandlungsempfehlung hier im Compendium unter dem Stichwort„Übersäuerung“.

Schüßler Salze

Nr. 5 Kalium phosphoricum

Nr. 7 Magnesium phosphoricum

Salbe Nr. 7 Magnesium phosphoricum

Anwendungen

Nr. 5 = alle paar Minuten eine Tablette, bis die schlimmsten Krämpfe abklingen -

nach und nach auf 3 x 2 Stk/Tag reduzieren -

Nr. 7 = zusätzlich 10 Stk/Tag oder auch die "Heiße 7" und

die Salbe leicht einmassieren.

Aktuell finden Sie zu über 400 Krankheiten naturheilkundliche und außergewöhnliche Behandlungsoptionen auf „Wirksam heilen“ – dem größten Sammelwerk alternativer Behandlungsmöglichkeiten. Auch die Möglichkeiten, die die Schüßler Therapie bietet, werden dort zu jeder Krankeit ausführlich vorgestellt.