Schüßler-Salze

Dr. Schüßler Compendium - Wachstumsschmerzen

Schüssler bei Wachstumsschmerzen

Behandlungsempfehlungen und Information zur Anwendung von Schüßler-Salzen und Salben bei Wachstumsschmerzen. Vorgestellt bei Schuessler-Info.de.

Beschwerden

Wachstumsschmerzen - bei Kindern und Jugendlichen in der Wachstumsphase

Bemerkung

In der Regel sind diese Knochenschmerzen harmlos und man vermutet, dass diese durch eine Dehnung der Bänder und Sehnen - die während der Wachstumsphase nicht so schnell mitwachsen können – ausgelöst werden. Sie treten oft nur kurzfristig und bevorzugt nachts auf und verschwinden von alleine wieder.

Leidet Ihr Kind aber unter besonders starken Schmerzen und / oder halten die Schmerzen länger als zwei bis drei Wochen an, sollte ein Heilbehandler / Kinderarzt hinzugezogen werden. Es müssen dann ernsthafte Erkrankungen des Skelettsystems oder rheumatische Erkrankungen ausgeschlossen werden.
Die Wachstumsschmerzen an sich können sehr gut und effektiv mit den Mineralstoffen behandelt werden.

Schüßler Salze

Nr. 2 Calcium phosphoricum

Salbe Nr. 2 Calcium phosphoricum

Anwendungen

3 x 2 Stk/Tag -

die Salbe mehrmals täglich - vor allem aber abends an den schmerzenden Stellen einmassieren.

Aktuell finden Sie zu über 400 Krankheiten naturheilkundliche und außergewöhnliche Behandlungsoptionen auf „Wirksam heilen“ – dem größten Sammelwerk alternativer Behandlungsmöglichkeiten. Auch die Möglichkeiten, die die Schüßler Therapie bietet, werden dort zu jeder Krankeit ausführlich vorgestellt.