Dr. Schüßler Compendium - Varizen

Schüssler bei Varizen

Behandlungsempfehlungen und Information zur Anwendung von Schüßler-Salzen und Salben bei Varizen. Vorgestellt bei Schuessler-Info.de.

Beschwerden

Varizen

Bemerkung

Der Hauptgrund für eine Neigung zu Varizen (Krampfadern) ist zwar eine angeborene Bindegewebsschwäche aber es kommen zusätzliche Faktoren hinzu, die durchaus beeinflussbar sind. Bewegungsmangel, stehende Berufe und Übergewicht sind die Hauptfaktoren. Werden diese verändert - kommt also mehr Bewegung in den Alltag, wird Übergewicht abgebaut und werden, wann immer es möglich ist, die Beine hochgelegt und kleine Spaziergänge unternommen - ist schon viel gewonnen.

Zuerst sollte ein Gefäßspezialist die Beinvenen und ihre Behandlungsbedürftigkeit überprüfen und geeignete Wege vorschlagen. Ausschlaggebend für eine Therapie sind immer der Krampfadertyp und die Ausprägung.

Mit bestimmten Schüßler Salzen und Salben und dem eigenen (geänderten) Verhalten kann man das Problem an der Wurzel packen und eine Menge dafür tun, um die Beschwerden durch vorhandene Krampfadern zu lindern, der Entstehung neuer Krampfadern vorzubeugen und oftmals auch einen medizinischen Eingriff zu umgehen.

Schüßler Salze

Nr. 1 Calcium fluoratum

Salbe Nr. 1 Calcium fluoratum

Salbe Nr. 11 Silicea

Anwendungen

3 x 2 – 3 Stk/Tag -

zusätzlich im täglichen Wechsel die Salben auftragen.

Aktuell finden Sie zu über 400 Krankheiten naturheilkundliche und außergewöhnliche Behandlungsoptionen auf „Wirksam heilen“ – dem größten Sammelwerk alternativer Behandlungsmöglichkeiten. Auch die Möglichkeiten, die die Schüßler Therapie bietet, werden dort zu jeder Krankeit ausführlich vorgestellt.