Behandlungsempfehlungen & Schüßler-Salze

Dr. Schüßler Compendium - Unterleibsbeschwerden

Unterleibsbeschwerden

Beschwerden

Unterleibsbeschwerden - ärztlich abklären lassen

Bemerkung

Die Ursachen für Unterleibsschmerzen / Beschwerden können von einer harmlosen Verstimmung - die sich bis in den Unterbauchbereich ziehen kann - bis hin zu ernsthaften Erkrankungen reichen. Treten nicht nachvollziehbare, starke und / oder ständige Schmerzen im Unterleib auf, sollte nicht unnötig lange in Eigenregie behandelt werden.

Um zu einer gesicherten Diagnose zu kommen, sollte der Gynäkologe aufgesucht werden. Entzündungen im Bereich der Geschlechtsorgane müssen ausgeschlossen bzw. vorrangig behandelt werden.

Schüßler Salze

Nr. 2 Calcium phosphoricum

Nr. 3 Ferrum phosphoricum

Nr. 6 Kalium sulfuricum

Anwendungen

je Salz 3 x 2 Stk/Tag

Aktuell finden Sie zu über 400 Krankheiten naturheilkundliche und außergewöhnliche Behandlungsoptionen auf „Wirksam heilen“ – dem größten Sammelwerk alternativer Behandlungsmöglichkeiten. Auch die Möglichkeiten, die die Schüßler Therapie bietet, werden dort zu jeder Krankeit ausführlich vorgestellt.