Behandlungsempfehlungen & Schüßler-Salze

Dr. Schüßler Compendium - Säureüberschuss

Säureüberschuss

Beschwerden

Säureüberschuss

Bemerkung

Etwa 90 Prozent der Deutschen sollen von einer chronischen Übersäuerung betroffen sein. Dabei wissen die meisten Menschen nicht einmal genau, was damit gemeint ist. Denn es handelt sich nicht einfach nur um eine Übersäuerung des Magens. Wer z.B. ständig unter Sodbrennen oder saurem Aufstoßen leidet, muss nicht automatisch übersäuert sein.

Wie wichtig der gesunde Säure-Basen-Haushalt ist, zeigt die Tatsache, dass der Organismus einige Mechanismen zur Verfügung hat, um den Säure-Basenhaushalt konstant zu halten. Der Umkehrschluss daraus: Es dauert normalerweise lange, bis eine latente Übersäuerung entsteht.  
Sehr oft sind „nur“ eine falsche Ernährung und die Lebensweise ursächlich und leider ist es so, dass kein Arzt bei Beschwerden, mit denen ein Patient zu ihm kommt, eine Übersäuerung in Betracht zieht. Es werden lediglich die Symptome behandelt. Da ist es nicht verwunderlich, wenn ein und dieselbe Krankheit immer wieder ausbricht oder immer neue Krankheiten und Befindlichkeitsstörungen hinzukommen.

Wichtig ist auch zu wissen, dass man bei einer Übersäuerung Gefahr läuft, dass der Körper zum Neutralisieren der Säuren Mineralstoffe – in dem Fall hauptsächlich Calcium und Magnesium – aus den Knochen abzieht. Dieses wiederum begünstigt Knochenerkrankungen, wie z.B. Osteoporose. Um das zu umgehen, sollte bis zur Besserung an eine Zufuhr von grob- und feinstofflichen Mineralstoffen gedacht werden.

Wer hier alleine nicht weiterkommt, sollte – als wichtigen Schritt in die Mineralsstofftherapie – eine Mineralstoffberatung vor Ort ins Auge fassen. Anhand einer Antlitzanalyse und einem ausführlichem Gespräch wird Ihnen dann der Therapeut eine optimale Behandlungsempfehlung ausstellen. Solch eine Beratung ist absolut bezahlbar und erspart Ihnen mit Sicherheit viel wertvolle Zeit und unnötiges Herumexperimentieren. Wenn Sie keinen geeigneten Therapeuten in Ihrer Nähe kennen, schauen Sie bitte auch hier ins Verzeichnis der Heilbehandler oder setzten Sie sich gerne mit mir in Verbindung.   

Schüßler Salze

Nr. 9 Natrium phosphoricum

Anwendungen

10 bis 15 Stk/Tag

Aktuell finden Sie zu über 400 Krankheiten naturheilkundliche und außergewöhnliche Behandlungsoptionen auf „Wirksam heilen“ – dem größten Sammelwerk alternativer Behandlungsmöglichkeiten. Auch die Möglichkeiten, die die Schüßler Therapie bietet, werden dort zu jeder Krankeit ausführlich vorgestellt.