Behandlungsempfehlungen & Schüßler-Salze

Dr. Schüßler Compendium - Restless Legs

Restless Legs

Beschwerden

Restless Legs - unruhige Beine

Bemerkung

Die genauen Ursachen für das Restless Legs Syndrom sind noch nicht eindeutig geklärt. Man weiß aber um verschiedene auslösende Faktoren. Steht die Diagnose, können Betroffene diese Faktoren beseitigen, meiden oder – wenn z.B. bestimmte Medikamente verantwortlich sind – diese nach Rücksprache mit dem Arzt reduzieren oder durch andere Medikamente ersetzen.

Ist die Ursache nicht bekannt, wird schulmedizinisch immer nur symptombezogen behandelt. Oftmals wird dem Patienten in Aussicht gestellt, dass er nun lebenslang auf bestimmte Medikamente angewiesen sein wird. Die Nebenwirkungen werden dabei oft nicht erwähnt bzw. verharmlost.
Aber kaum ein Restless Legs Syndrom muss medikamentös behandelt werden. Viele Betroffene haben auch ohne jegliche Therapie immer wieder wochenlange Phasen der Beschwerdefreiheit. Andere Betroffene haben mit der Anwendung der hier genannten Behandlungsmöglichkeit ihre Beschwerden erfolgreich behandelt. Ehe Sie also zur chemischen Keule greifen, sollte ein Versuch gewagt werden. Nutzen Sie dazu auch die Behandlungsempfehlungen, die Sie hier im Compendium unter dem jeweiligen Stichwort Ihrer Symptome finden.

Zwar kann dann über eine unbedenklich lange Zeit die hier genannte Empfehlung und zusätzlich auch die Empfehlungen zu den einzelnen Beschwerden an sich so umgesetzt werden, allerdings ist es bei einigen Krankheiten unmöglich, eine seriöse Behandlungsempfehlung per Ferndiagnose zugeben. Als wichtigen Schritt in die Mineralsstofftherapie sollten Sie auch eine Mineralstoffberatung vor Ort ins Auge fassen. Anhand einer Antlitzanalyse und einem ausführlichem Gespräch wird Ihnen dann der Therapeut eine optimale Behandlungsempfehlung ausstellen. Solch eine Beratung ist absolut bezahlbar und erspart Ihnen mit Sicherheit viel wertvolle Zeit und unnötiges Herumexperimentieren. Wenn Sie keinen geeigneten Therapeuten in Ihrer Nähe kennen, schauen Sie bitte auch hier ins Verzeichnis der Heilbehandler oder setzten Sie sich gerne mit mir in Verbindung.   

Schüßler Salze

Nr. 2 Calcium phosphoricum

Nr. 3 Ferrum phosphoricum

Nr. 5 Kalium phosphoricum

Nr. 7 Magnesium phosphoricum

Nr. 14 Kalium bromatum

Nr. 21 Zincum chloratum

Anwendungen

je Salz 3 Tabletten täglich -

entweder über den Tag verteilt lutschen oder

morgens als Cocktail ansetzen und im Laufe des Tages in vielen kleinen Schlucken trinken.

Aktuell finden Sie zu über 400 Krankheiten naturheilkundliche und außergewöhnliche Behandlungsoptionen auf „Wirksam heilen“ – dem größten Sammelwerk alternativer Behandlungsmöglichkeiten. Auch die Möglichkeiten, die die Schüßler Therapie bietet, werden dort zu jeder Krankeit ausführlich vorgestellt.