Dr. Schüßler Compendium - Psoriasis

Schüssler bei Psoriasis

Behandlungsempfehlungen und Information zur Anwendung von Schüßler-Salzen und Salben bei Psoriasis. Vorgestellt bei Schuessler-Info.de.

Beschwerden

Psoriasis - Schuppenflechte

Eine Hochdosierte Behandlung mit vielen guten Erfolgen (siehe auch Schuppenflechte)

Bemerkung

Die Psoriasis (Schuppenflechte) kann zu Beginn ein ähnliches Hautbild wie die Neurodermitis aufweisen. Ein wesentlicher Unterschied zwischen der Schuppenflechte und der Neurodermitis ist, dass die Psoriasis nichts mit einer Allergie zu tun hat. Bei Neurodermitis kann dieses sehr wohl der Fall sein. Beide Erkrankungen haben gemeinsam, dass sie genetisch bedingt sind, d.h. die Erkrankungen werden vererbt. Sowohl die Neurodermitis als auch die Psoriasis sind entzündliche aber „nicht bösartige“ Hauterkrankungen. Im Gegensatz zur Neurodermitis leidet der Patient bei der Psoriasis im Allgemeinen nicht unter Juckreiz und trockener Haut.

Die Hautveränderungen (starke Schuppung der Haut auf gerötetem Grund) können am ganzen Körper auftreten und nicht selten ist auch die Kopfhaut bis hinunter zum Nackenbereich stark betroffen. Auffällig ist, dass selten das Gesicht selber betroffen ist.
Da beide Hautkrankheiten im Anfangsstadium oft verwechselt werden, ist es wichtig, einen Heilbehandler zu Rate zu ziehen. Eine genaue Diagnose ist für die optimale Behandlung wichtig.

Zwar kann dann über eine unbedenklich lange Zeit die hier genannte Empfehlung und zusätzlich auch die Empfehlungen zu den einzelnen Beschwerden an sich so umgesetzt werden, allerdings ist es bei einigen Krankheiten unmöglich, eine seriöse Behandlungsempfehlung per Ferndiagnose zugeben. Als wichtigen Schritt in die Mineralsstofftherapie sollten Sie auch eine Mineralstoffberatung vor Ort ins Auge fassen. Anhand einer Antlitzanalyse und einem ausführlichem Gespräch wird Ihnen dann der Therapeut eine optimale Behandlungsempfehlung ausstellen. Solch eine Beratung ist absolut bezahlbar und erspart Ihnen mit Sicherheit viel wertvolle Zeit und unnötiges Herumexperimentieren. Wenn Sie keinen geeigneten Therapeuten in Ihrer Nähe kennen, schauen Sie bitte auch hier ins Verzeichnis der Heilbehandler oder setzten Sie sich gerne mit mir in Verbindung.   

Schüßler Salze

Nr. 6 Kalium sulfuricum

Nr. 7 Magnesium phosphoricum

Nr. 9 Natrium phosphoricum

Nr. 10 Natrium sulfuricum

Nr. 11 Silicea

Anwendungen

Nr. 6 = 20 bis 30 Stk/Tag

Nr. 7 und Nr. 11 = je Salz 10 Stk/Tag

Nr. 9 und Nr. 10 = je Salz 20 Stk/Tag

Aktuell finden Sie zu über 400 Krankheiten naturheilkundliche und außergewöhnliche Behandlungsoptionen auf „Wirksam heilen“ – dem größten Sammelwerk alternativer Behandlungsmöglichkeiten. Auch die Möglichkeiten, die die Schüßler Therapie bietet, werden dort zu jeder Krankeit ausführlich vorgestellt.