Behandlungsempfehlungen & Schüßler-Salze

Dr. Schüßler Compendium - Karbunkel

Karbunkel

Beschwerden

Karbunkel - schmerzhafte Entzündung Nacken/Rückenbereich

Bemerkung

Bildet sich eine Eiteransammlung in der Haut, macht sich dieses durch eine gerötete und schmerzhafte Stelle auf der Haut bemerkbar und man spricht von einem Abszess. Tritt der Abszess im Bereich der Haarwurzel auf, liegt ein Furunkel vor. Entstehen gleich mehrere dieser Gebilde nebeneinander, sprechen Dermatologen von einem Karbunkel. Die Eiterherde, egal wo sie auftauchen, können unterschiedlich groß sein und sich bis zu handtellergroßen Flächen entwickeln.

An solch einem Karbunkel sollte niemals selber herumgequetscht werden. Besteht noch kein Ausgang, kann sich die Eiteransammlung nach innen öffnen und eine gefährliche Infektion - bis hin zu einer Blutvergiftung - auslösen. Verläuft eine rötliche Linie auf der Haut, die ihren Ursprung im Karbunkelbereich hat, kann dieses im schlimmsten Fall auf solch eine Blutvergiftung hinweisen. Hier muss umgehend ein Heilbehandler oder sogar die Notfallklinik aufgesucht werden.

Wichtig: Bei akutem Ausbruch achten Sie auf äußerste Hygiene (nach jeder Berührung der Fläche gründlich die Hände waschen, eigenes Handtuch und Waschlappen etc.) um sich und andere Personen zu schützen. Um eine Übertragung auf andere Regionen zu vermeiden, sollten Sie - bis zum vollständigen Abheilen - auf Vollbäder verzichten.

Schüßler Salze

Nr. 11 Silicea Salbe

Nr. 11 Silicea

Anwendungen

10 Stk/Tag -

sowie Salbenverband oder Breiauflage.

Aktuell finden Sie zu über 400 Krankheiten naturheilkundliche und außergewöhnliche Behandlungsoptionen auf „Wirksam heilen“ – dem größten Sammelwerk alternativer Behandlungsmöglichkeiten. Auch die Möglichkeiten, die die Schüßler Therapie bietet, werden dort zu jeder Krankeit ausführlich vorgestellt.