Schüßler-Salze

Dr. Schüßler Compendium - Herpes Zoster

Schüssler bei Herpes Zoster

Behandlungsempfehlungen und Information zur Anwendung von Schüßler-Salzen und Salben bei Herpes Zoster. Vorgestellt bei Schuessler-Info.de.

Beschwerden

Herpes Zoster - unterstützend zur ärztlichen Therapie

Bemerkung

Waren früher vorwiegend ältere Menschen – so ab dem 60. Lebensjahr – betroffen, nimmt die Zahl der jüngeren Patienten - so um die 40 Jahre – stetig zu. Alleine in Deutschland werden jährlich rund 250.000 bis 300.000 Erkrankte gezählt. Ursache für den Ausbruch ist immer ein geschwächtes Immunsystem. Dieses kann sowohl durch andere schwere Erkrankungen begründet sein als auch durch körperlichen und / oder seelischen Stress.

Eine Diagnose im Anfangsstadium ist mit bloßem Auge und anhand der Beschwerden schwer zu fällen. Um diese Viruserkrankung sicher nachzuweisen und andere Erkrankungen auszuschließen, müssen bestimmte Tests durchgeführt werden.

Das frühzeitige Erkennen und Behandeln ist wichtig, da der Virus sonst auch Nerven schädigen kann. Darum sollte schon bei bloßem Verdacht auf eine Gürtelrose umgehend ein Heilbehandler aufgesucht werden. Die Dauer der Erkrankung hängt ganz entscheidend vom frühzeitigen Behandeln und zudem vom Immunsystem ab. Häufig ist die Erkrankung selber zwar nach 3 bis 4 Wochen ausgeheilt, starke Nervenschmerzen können aber oft über Monate anhalten. Lesen Sie dazu auch die "Ergänzenden Behandlungshinweise".

Die Mineralstofftherapie kann unterstützend zur schulmedizinischen Behandlung eingesetzt werden. Für eine rasche Heilung ist es darüber hinaus wichtig, sich mehr Entspannung und weniger Stress aufzuerlegen, für gesunde Ernährung, regelmäßige Bewegung und Stärkung der Abwehrkräfte zu sorgen. Beachten Sie auch die Behandlungsempfehlung unter „Immunkur“.

Schüßler Salze

Nr. 3 Ferrum phosphoricum

Nr. 5 Kalium phosphoricum

Nr. 6 Kalium sulfuricum

Anwendungen

Nr. 3 = ¼ stündlich 1 Tablette im 1. Stadium - nach und nach auf 3 x 2 Stk/Tag reduzieren -

Nr. 5 = zusätzlich ½ stündlich 1 Tablette wenn Fieber über 39 Grad -

Nr. 6 = zur Ausheilung nach überstandener Krankheit 3 x 2 Stk/Tag.

Aktuell finden Sie zu über 400 Krankheiten naturheilkundliche und außergewöhnliche Behandlungsoptionen auf „Wirksam heilen“ – dem größten Sammelwerk alternativer Behandlungsmöglichkeiten. Auch die Möglichkeiten, die die Schüßler Therapie bietet, werden dort zu jeder Krankeit ausführlich vorgestellt.