Dr. Schüßler Compendium - Ganglion

Schüssler bei Ganglion

Behandlungsempfehlungen und Information zur Anwendung von Schüßler-Salzen und Salben bei Ganglion. Vorgestellt bei Schuessler-Info.de.

Beschwerden

Ganglion - siehe auch Überbein

Bemerkung

Bis heute gibt es nur Vermutungen, warum ein Ganglion (Überbein) entsteht. Man vermutet, dass zwei Dinge zusammen kommen: eine Schwäche der Gelenkkapsel verbunden mit einer erhöhten Produktion von Gelenkflüssigkeit. In etwa zehn Prozent der Fälle gab es vorher eine Verletzung oder Verstauchung.

Ob ein Ganglion behandlungsbedürftig ist, hängt von einigen Faktoren ab. Lage, Einschränkung der Beweglichkeit, Schmerzen - weil es z.B. auf Nerven oder Gefäße drückt und ästhetische Gründe könnten Dinge sein, wo eine operative Entfernung angeraten ist. In knapp der Hälfte der Fälle besteht aber auch die Aussicht, dass sich das Überbein einfach wieder zurückbildet.

Schüßler Salze

Nr. 1 Calcium fluoratum

Nr. 4 Kalium chloratum

Nr. 11 Silicea

Salbe Nr. 1 Calcium fluoratum

Salbe Nr. 11 Silicea

Anwendungen

je Salz 3 x 2 bis 3 Stk/Tag -

zusätzlich im täglichen Wechsel die Salben anwenden.

Aktuell finden Sie zu über 400 Krankheiten naturheilkundliche und außergewöhnliche Behandlungsoptionen auf „Wirksam heilen“ – dem größten Sammelwerk alternativer Behandlungsmöglichkeiten. Auch die Möglichkeiten, die die Schüßler Therapie bietet, werden dort zu jeder Krankeit ausführlich vorgestellt.