Dr. Schüßler Compendium - Fettleber

Schüssler bei Fettleber

Behandlungsempfehlungen und Information zur Anwendung von Schüßler-Salzen und Salben bei Fettleber. Vorgestellt bei Schuessler-Info.de.

Beschwerden

Fettleber

Bemerkung

Die Leber ist ein ausgesprochen dankbares Organ. Wenn der Betroffene die Ursachen beseitigt, so lässt sich eine Fettleber in so gut wie allen Fällen wieder in den „Normalzustand“ - was Größe und Funktion sowie den Leberwerten im Blut - zurückführen.

Es sollte aber eine konsequente Behandlung erfolgen, denn eine Fettleber kann in eine Hepatitis übergehen, bei der neben der Fettablagerung dann auch Zeichen einer Entzündung nachweisbar sind.

Die Mineralstofftherapie - innerliche und äußerliche Anwendung - kann bei der Regeneration helfen und hat sich schon zigfach bewährt.

Schüßler Salze

Nr. 6 Kalium sulfuricum

Nr. 7 Magnesium phosphoricum

Nr. 9 Natrium phosphoricum

Nr. 10 Natrium sulfuricum

Nr. 11 Silicea

Anwendungen

je Salz 3 x 2 Stk/Tag -

die Salze auch in Form von Kompressen / Wickel im Leberbereich wirken lassen.

Aktuell finden Sie zu über 400 Krankheiten naturheilkundliche und außergewöhnliche Behandlungsoptionen auf „Wirksam heilen“ – dem größten Sammelwerk alternativer Behandlungsmöglichkeiten. Auch die Möglichkeiten, die die Schüßler Therapie bietet, werden dort zu jeder Krankeit ausführlich vorgestellt.