Schüßler-Salze

Dr. Schüßler Compendium - Eß- Brechsucht

Schüssler bei Eß- Brechsucht

Behandlungsempfehlungen und Information zur Anwendung von Schüßler-Salzen und Salben bei Eß- Brechsucht. Vorgestellt bei Schuessler-Info.de.

Beschwerden

Eß- Brechsucht - siehe auch Bulimie

Bemerkung

Den 1. Schritt haben Sie geschafft, wenn Sie sich eingestehen, dass Sie an Bulimie (Eß-Brechsucht) leiden und Hilfe brauchen. Die Diagnose selber stellt meistens der Hausarzt oder der Internist. Bei Unsicherheit kann ein Facharzt für psychosomatische Medizin oder ein Psychotherapeut hinzugezogen werden. Diese können eine klare Diagnose stellen. Man kann dort auch direkt einen Termin ausmachen, wenn man mit dem Hausarzt nicht über die Bulimie sprechen will. Wichtig für die Behandlung selber ist es, dass man sich einem versierten Behandler anvertraut, der Erfahrung mit dieser Erkrankung hat.

Die Mineralstofftherapie kann jede ärztliche / psychotherapeutische Behandlung unterstützten. Bestimmte Schüßlersalze beheben bzw. gleichen einen Mineralstoffmangel aus und lindern organische Beschwerden. Diese Behandlungsansätze werden immer beliebter, weil sie auf sanfte Weise und ohne Nebenwirkungen helfen.

Schüßler Salze

Nr. 7 Magnesium phosphoricum

Nr. 9 Natrium phosphoricum

Anwendungen

je Salz 3 x 2 Stk/Tag

Aktuell finden Sie zu über 400 Krankheiten naturheilkundliche und außergewöhnliche Behandlungsoptionen auf „Wirksam heilen“ – dem größten Sammelwerk alternativer Behandlungsmöglichkeiten. Auch die Möglichkeiten, die die Schüßler Therapie bietet, werden dort zu jeder Krankeit ausführlich vorgestellt.