Dr. Schüßler Compendium - Dornwarzen

Schüssler bei Dornwarzen

Behandlungsempfehlungen und Information zur Anwendung von Schüßler-Salzen und Salben bei Dornwarzen. Vorgestellt bei Schuessler-Info.de.

Beschwerden

Dornwarzen

Hochdosierung

Bemerkung

Lassen Sie Hautveränderungen grundsätzlich vom Heilbehandler / Hautarzt abklären. Personen mit einem geschwächten Immunsystem oder mit Durchblutungsstörungen und Diabetiker sollten von einer Eigenbehandlung absehen und eine Behandlung nur in Begleitung eines Heilbehandlers angehen.

Solange die Infektion selber vorliegt, müssen strenge Hygienevorschriften eingehalten werden. Kein Barfußlaufen – weder in öffentlichen Räumen, noch zu Hause – beim Duschen grundsätzlich Badeschuhe tragen, Händewaschen nach jeder Berührung / Behandlung der Warzen, regelmäßiger Handtuchwechsel oder besser noch, für die Füße Papiertücher zum Abtrocknen verwenden und keinerlei Schuh- oder Sockentausch mit anderen Personen.

Neben der Behandlung selber sollte immer auch an die Stärkung der Abwehrkräfte gedacht werden. Beachten Sie die entsprechende Behandlungsempfehlung z.B. unter „Immunkur“.

Schüßler Salze

Nr. 4 Kalium chloratum

Nr. 10 Natrium sulfuricum

Salbe Nr. 4 Kalium chloratum

Salbe Nr. 10 Natrium sulfuricum

Anwendungen

Nr. 4 = 10 Stk/Tag

Nr. 10 = 20 Stk/Tag - zusätzlich

im täglichen Wechsel die Salben einmassieren und speziell über Nacht unter einem Salbenpflaster einwirken lassen.

Aktuell finden Sie zu über 400 Krankheiten naturheilkundliche und außergewöhnliche Behandlungsoptionen auf „Wirksam heilen“ – dem größten Sammelwerk alternativer Behandlungsmöglichkeiten. Auch die Möglichkeiten, die die Schüßler Therapie bietet, werden dort zu jeder Krankeit ausführlich vorgestellt.