Schüßler-Salze

Dr. Schüßler Compendium - Atopisches Ekzem

Schüssler bei Atopisches Ekzem

Behandlungsempfehlungen und Information zur Anwendung von Schüßler-Salzen und Salben bei Atopisches Ekzem. Vorgestellt bei Schuessler-Info.de.

Beschwerden

Atopisches Ekzem - schorfige, juckende Haut, Ekzeme

Bemerkung

Der Ausschluss anderer Hautkrankheiten - mit ähnlichen Symptomen - ist wichtig. Bei Verdacht auf Neurodermitis (auch Endogenes Ekzem oder Atopisches Ekzem genannt) muss eine genaue Diagnose gestellt werden.

Neben dem starken Juckreiz beeinträchtigt auch das psychische Befinden gewaltig. Auch wenn nicht ansteckend, so werden gerade die betroffenen Kinder durch entsprechendes Verhalten der Mitmenschen stark verunsichert und ziehen sich immer mehr in sich zurück.
Ältere Betroffene schämen sich oft wegen ihres Aussehens, denn die Neurodermitis zeigt sich im Gesicht, auf der Kopfhaut, im Halsbereich, in den Beugeseiten der Extremitäten sowie auf Hand- und / oder Fußrücken.

Da auch das seelische Befinden eine große Rolle spielt, ist es wichtig, ein möglichst stressarmes Leben zu führen und dafür zu sorgen, dass man / das betroffene Kind sich wohl fühlt.

Zwar kann über eine unbedenklich lange Zeit die hier genannte Empfehlung und zusätzlich auch die Empfehlungen zu den einzelnen Beschwerden an sich so umgesetzt werden, allerdings ist es bei einigen Krankheiten unmöglich, eine seriöse Behandlungsempfehlung per Ferndiagnose zugeben. Als wichtigen Schritt in die Mineralsstofftherapie sollten Sie auch eine Mineralstoffberatung vor Ort ins Auge fassen. Anhand einer Antlitzanalyse und einem ausführlichem Gespräch wird Ihnen dann der Therapeut eine optimale Behandlungsempfehlung ausstellen. Solch eine Beratung ist absolut bezahlbar und erspart Ihnen mit Sicherheit viel wertvolle Zeit und unnötiges Herumexperimentieren. Wenn Sie keinen geeigneten Therapeuten in Ihrer Nähe kennen, schauen Sie bitte auch hier ins Verzeichnis der Heilbehandler oder setzten Sie sich gerne mit mir in Verbindung.   

Schüßler Salze

Nr. 22 Calcium carbonicum Hahnemanni

Nr. 6 Kalium sulfuricum

Salbe Nr. 6 Kalium sulfuricum

Anwendungen

Nr. 22 = stündlich 1 bis 2 Tabletten im akuten Stadium -

Nr. 6 = nach Abklingen der stärksten Beschwerden 2 bis 3 x täglich "analog der Heißen 7".

Kann unbedenklich mehrere Wochen genommen werden.

Zusätzlich mehrmals täglich die Salbe großzügig anwenden - eventuell auch die Immunkur absolvieren.

Aktuell finden Sie zu über 400 Krankheiten naturheilkundliche und außergewöhnliche Behandlungsoptionen auf „Wirksam heilen“ – dem größten Sammelwerk alternativer Behandlungsmöglichkeiten. Auch die Möglichkeiten, die die Schüßler Therapie bietet, werden dort zu jeder Krankeit ausführlich vorgestellt.